Category Archives: Himmelsmechanik

Protokoll: Merkurtransit am 09.05.2016

Der Merkur vor der Sonne am 09.05.2016

Der Merkur vor der Sonne am 09.05.2016

Der 09.05.2016 war himmelstechnisch ein sehr interessanter Tag. Ab 13:13 Uhr schob sich langsam der Merkur vor der Sonne. Dieses Ereignis ist deshalb etwas besonderes, weil dies sehr selten eintritt. Eine Mond- sowie Sonnenfinsternis ist im Vergleich öfters zu bewundern. Noch seltener allerdings ist ein Venustransit. Interessant ist auch die Fragestellung, warum ein Merkurtransit immer im Mai oder im November stattfindet. Auch wird die Frage geklärt, warum der Transit im Mai etwas länger dauert als im November.

Himmelsmechanik: Bahnelemente und Ephemeriden

Himmelsmechanik_4

In den vergangenen drei Teilen dieser Serie haben wir uns mit den Koordinatensystemen und mit der Herleitung der Keplergesetze beschäftigt. Dies ist nun das Rüstzeug um die Bahnelemente und die Ephemeriden von Planeten oder auch von anderen Objekten zu bestimmen. Dazu schauen wir uns mal konkret die Stellung der Venus am 11.06.2016 um 13:30 Uhr an. Dazu wurde eigens ein Matlab-Skript zum besseren Nachvollziehen der Ergebnisse erstellt, welches heruntergeladen werden kann.

Himmelsmechanik: Die Keplerschen Gesetze

kepler

In den letzten beiden Teilen haben wir uns mit den astronomischen Koordinatensystemen und dessen Störungen beschäftigt. Die Hauptaufgabe der Himmelsmechanik ist jedoch, die Erklärung und Vorhersage von Bewegungen  von Planeten oder Satelliten. Dieser Beitrag widmet sich nun diese Fragestellung mit Hilfe der Keplerschen Gesetze, wie wir nun herleiten wollen.

Himmelsmechanik: Störungen der Koordinatensysteme

Titel_2

Im ersten Teil dieser Serie habe ich euch die Koordinatensysteme vorgestellt, die für die Astronomie sehr wichtig sind. Jedoch sind diese Koordinatensysteme nicht fixiert d.h. der Längennullpunkt ist zeitabhängig. Doch warum ist ein solches Koordinatensystem nicht fest? Welche Störungen wirken auf das Koordinatensystem? Das möchte ich im diesen Beitrag besprechen.

Himmelsmechanik: Koordinatensysteme

Die Himmelsmechanik ist ein wichtiges Teilgebiet der Astronomie und beschreibt die Bewegung der Objekte am Himmel und war bis zum Ende des 19. Jahrhundert das wichtigste Teilgebiet innerhalb der Astronomie. Auch heute ist sie noch das wichtigste Werkzeug um zum Beispiel Satellitenbahnen vorauszuberechnen und zu planen. In dieser kleinen Serie werde ich nun in den nächsten Wochen versuchen, Euch die Himmelsmechanik etwas näher zu bringen. Beginnen werde ich im ersten Teil mit den astronomischen Koordinatensystemen.