Category Archives: Mathematik

Himmelsmechanik: Bahnelemente und Ephemeriden

Himmelsmechanik_4

In den vergangenen drei Teilen dieser Serie haben wir uns mit den Koordinatensystemen und mit der Herleitung der Keplergesetze beschäftigt. Dies ist nun das Rüstzeug um die Bahnelemente und die Ephemeriden von Planeten oder auch von anderen Objekten zu bestimmen. Dazu schauen wir uns mal konkret die Stellung der Venus am 11.06.2016 um 13:30 Uhr an. Dazu wurde eigens ein Matlab-Skript zum besseren Nachvollziehen der Ergebnisse erstellt, welches heruntergeladen werden kann.

Himmelsmechanik: Die Keplerschen Gesetze

kepler

In den letzten beiden Teilen haben wir uns mit den astronomischen Koordinatensystemen und dessen Störungen beschäftigt. Die Hauptaufgabe der Himmelsmechanik ist jedoch, die Erklärung und Vorhersage von Bewegungen  von Planeten oder Satelliten. Dieser Beitrag widmet sich nun diese Fragestellung mit Hilfe der Keplerschen Gesetze, wie wir nun herleiten wollen.

Himmelsmechanik: Koordinatensysteme

Die Himmelsmechanik ist ein wichtiges Teilgebiet der Astronomie und beschreibt die Bewegung der Objekte am Himmel und war bis zum Ende des 19. Jahrhundert das wichtigste Teilgebiet innerhalb der Astronomie. Auch heute ist sie noch das wichtigste Werkzeug um zum Beispiel Satellitenbahnen vorauszuberechnen und zu planen. In dieser kleinen Serie werde ich nun in den nächsten Wochen versuchen, Euch die Himmelsmechanik etwas näher zu bringen. Beginnen werde ich im ersten Teil mit den astronomischen Koordinatensystemen.

Die Geschwindigkeit der ISS

Internationale Raumstation. Bild: DLR, CC-BY 3.0

Internationale Raumstation. Bild: DLR, CC-BY 3.0

Manch einer fragt sich, warum die ISS so schnell fliegt und warum man auf der ISS schwerelos ist. Denn auch in 400 km Höhe wirkt die Gravitation. Die Antwort liefern u.a. die kosmischen Geschwindigkeiten. Was das ist und wie man diese berechnet, dass möchte ich jetzt versuchen, euch etwas näher zu bringen.