Protokoll: Die Sonne am 05.06.2015 in Dortmund

Fleckengruppe

Dieser Tag war heiß. Sehr heiß. Am Nachmittag zeigte das Thermometer ganze 31 °C an. Da ich mittlerweile stolzer Besitzer der Planetencam ALccd5L-II bin, musste ich diese sofort ausprobieren. Das Objekt war die Sonne, da diese vom wolkenlosen Himmel schien.  Hier nun das Beobachtungsprotokoll.

Allgemeine Daten

Objektname: Sonne
Datum: 05.06.2015
Uhrzeit: 16:30 – 18:00 Uhr
Koordinaten Standort: 51° 31′ N, 7° 28′ O
(ungefähre Angabe, Dortmund)

Koordinaten Objekt:

16:30 Uhr (J2015.2)
Rektaszension: 4h57m23s
Deklination: 22° 39′ 58”

18:00 Uhr (J2015.2)
Rektaszension: 4h57m38s
Deklination: 22° 39′ 59”

Teleskopdaten

Öffnung: 150 mm
Brennweite: 750 mm
Okular: nicht verwendet
Barlow-Linse: nein/2,5
Filter: ND5

Kameradaten:

Kamera: Canon EOS 600D/ALccd5L-II
Objektiv: nicht verwendet
Filter: nicht verwendet/IR-Sperrfilter

Himmelsqualität

Bewölkung: wolkenlos
Lufttemperatur: 31°C
Luftfeuchtigkeit: ca. 59 % rel.
Seeing: sehr schlecht
Bortle: Tagbeobachtung

Bericht

Die Übersichtsaufnahme der Sonne wurde mit der Canon 600D und einem Fokaladapter erstellt. Das Seeing war bedingt durch die Hitze sehr schlecht. Dennoch konnten schon auf der Übersichtsaufnahme sehr viele Sonnenflecken lokalisiert werden. Die größte Gruppe ist AR 2361 und AR 2362. Auch  AR 2360 und AR 2356 sind  sehr deutlich zu erkennen. Die schwach ausgeprägte Gruppe AR 2358 konnte durch das starke Seeing nur erahnt werden, jedoch mit der Planetenkamera und einer Barlowlinse konnten diese auch sehr deutlich beobachtet werden. Die Fleckengruppe AR 2361 und AR 2362 sind sehr interessant, daher wurde das Telekop auf die ALccd5L-II umgerüstet um diese besser zu beobachten. Als Programm wurde hier FireCapture in der Version 2.3 verwendet. Die Belichtung und das Histrogramm wurden entsprechend angepasst. Das Teleskop wurde im diesen Fall mit der Handsteuerung der Skywatcher Synscan auf Stufe 1 mit der Hand nachgeführt. Bei der Aufnahme nahm leider das Seeing nicht ab. Dennoch konnten die beiden Fleckengruppen sehr deutlich fotografiert werden.

Bilder der Sonne vom 05.06.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.