Tag Archives: Sonne

Protokoll: 28.02.2015 – Die Sonne

Obwohl heute das Derby gegen die Blauen ansteht, habe ich mir heute morgen dennoch die Zeit genommen ein bisschen meinem Hobby nachzugehen. Denn endlich ist mein Equipment vollzählig und konnte an meinem Teleskop meine EOS 600D anschließen. Hier nun mein Beobachtungsprotokoll:

Die Geschwindigkeit der ISS

Internationale Raumstation. Bild: DLR, CC-BY 3.0

Internationale Raumstation. Bild: DLR, CC-BY 3.0

Manch einer fragt sich, warum die ISS so schnell fliegt und warum man auf der ISS schwerelos ist. Denn auch in 400 km Höhe wirkt die Gravitation. Die Antwort liefern u.a. die kosmischen Geschwindigkeiten. Was das ist und wie man diese berechnet, dass möchte ich jetzt versuchen, euch etwas näher zu bringen.

Protokoll: 22.02.2015

Beobachtungsprotokoll der Sonne am 22.02.2015.

Tutorial: Bau eines Sonnenfilters

Um auch tagsüber die Sonne zu beobachten, muss man sein Teleskop mit einem Sonnenfilter versehen, welcher am Tubuseingang angebracht wird. Besitzt man etwas handwerkliches Geschick, kann man sich leicht einen eigenen Filter aus Pappkarton bauen. Wie das geht, das zeige ich nun im diesem Beitrag. Ihr benötigt nur eine Sonnenfilterfolie, z.B. die Baader Planetarium Sonnenfilterfolie (kostet ca. 25 €). Diese besitzt eine Filterwirkung von 99,999 %. (ND5). Diese reicht aus, um visuelle und fotografische Beobachtungen durchzuführen.

Herzlich willkommen!

Hallo und herzlich willkommen bei skywatch-blog.de! Nach einem langen hin und her, habe ich entschlossen einen Blog rund um Astronomie und Raumfahrt zu gründen. Dieser Blog kommentiert alles was mit Astronomie und Raumfahrt zu tun hat und versucht hier und da auch Hintergründe für Anfänger näher zu erläutern. Mein Name ist Daniel und bin selber ein Hobbyastronom und (versuche es zumindest) diese fotografisch festzuhalten. Zu meinem Equipment zählen aktuell (23.03.2015):

  • Teleskop: GSO 150/750 mm (Newton)
  • Okulare: 25 mm und 5 mm (Vergrößerung 30x und 150 x)
  • EQ-5 Montierung
  • Canon EOS 600 D
  • selbstgebauter Sonnenfilter ND5 für Sonnenbeobachtung (Bauanleitung hier!)

Aktuelle fotografische Objekte sind der Jupiter, Mond und die Sonne. Beobachtungsberichte und Bilder werden hier von Zeit zu Zeit folgen. Als Highlight wird, wenn das Wetter mitspielt, die partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015!

Also, viel Spaß beim Lesen!

//